Skalierungsarbeit in Schule und Beratung

eintägige Fortbildung

Die Skalierungsfrage ist eine klassische Intervention aus dem Bereich des lösungsorientierten (Lern-)Coachings bzw. der lösungsorientierten Beratung. Häufig denken Personen in Entweder-oder-Kategorien, in schwarz oder weiß: Entweder das Problem ist weg/gelöst oder es ist da. Veränderungsschritte vollzieht sich jedoch in vielen kleinen Einzelschritten. Ein Ziel wird peu à peu erreicht und nicht von heute auf morgen. Damit Lernende bereits kleinste Veränderungsschritte bewusst wahrnehmen, anvisieren und somit auch erste Erfolge sowie ein Gefühl der Selbstwirksamkeit entwickeln können, kann mit Skalierungen gearbeitet werden.. Bei dieser Tagesveranstaltung erfahren Sie mehr über den theoretischen Hintergrund und die praktische Anwendung der Skalierungsfrage. Sie probieren unterschiedliche Skalierungsmöglichkeiten aus und lernen verschiedensten Tools sowie Einsatzmöglichkeiten  kennen. Auf dieser Grundlage werden Sie dazu befähigt Skalierungsfragen im individuellen 1:1 (Lern-)Coaching oder im Gruppen-/Klassenkontext mit mehreren Teilnehmenden anzuwenden.

INHALTE

  • Sinn und Zweck der Skalierungsfrage
  • Einsatzmöglichkeiten der Skalierungsfrage
  • verschiedene Varianten und Tools zur Arbeit mit der Skalierungsfrage
  • Chancen und Stolpersteine im Umgang mit der Skalierungsfrage
  • Konzeption einer eigenen Umsetzungsidee mit kollegialem Austausch

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt ist, um eine optimale Arbeitsatmosphäre mit individueller Betreuung jedes einzelnen Seminarteilnehmers gewährleisten zu können.

EXTRAS:
Im Preis inbegriffen sind für jeden Teilnehmenden: „Skalierungsmaßband“ und „Skalierungsplakat“. Die Fortbildung wird nach erfolgreicher Teilnahme mit einem Zertifikat abgeschlossen.

TERMIN:
nach Vereinbarung

Anmeldung zu den Kursen

* Pflichtfeld

folge mir:
Meine Xing Seite Xing
Meine Facebook Seite Facebook
Meine Youtube Seite Youtube